Sportausschussvorsitzende: Dopingbericht lässt viele Fragen offen

Die Vorsitzende des Sportausschusses im Bundestag, Dagmar Freitag, hat kritisiert, dass die Studie über Doping in der Bundesrepublik Deutschland nicht komplett veröffentlicht worden ist. In hr-iNFO sagte sie, die veröffentlichte Minimalversion werfe mehr Fragen auf als sie Antworten gebe. Namen wurden geschwärzt. Doping-Experte Werner Franke hat eine strafrechtliche Aufklärung des westdeutschen Dopingprogramms gefordert. Wie schon die Verantwortlichen des DDR-Dopingprogramms müssten die Hintermänner wegen Körperverletzung vor Gericht, sagte Franke im Nordwestradio.