St. Pauli und Braunschweig mit Nullnummer - Duisburg Tabellen-Letzter

Der FC St. Pauli hat am 7. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga einen durchaus möglichen Sieg im Spitzenspiel verpasst. Die Hamburger kamen im Verfolger-Duell bei Eintracht Braunschweig zu einem 0:0. St. Pauli bleibt mit 14 Punkten hinter Spitzenreiter VfL Bochum und dem SC Freiburg auf Rang drei. Schlusslicht MSV Duisburg wartet nach der 0:1-Heimniederlage gegen den FSV Frankfurt weiter auf den ersten Saisonsieg. Die Heimpremiere von Trainer Sascha Lewandowski beim 1. FC Union Berlin misslang. Die Berliner unterlagen der SpVgg Greuther Fürth mit 1:2.