Stabwechsel bei der IG Metall

Beim Gewerkschaftstag der IG Metall in Frankfurt stehen heute die Wahlen zum Vorstand an. Für das Amt des Ersten Vorsitzenden kandidiert allein der bisherige Vize Jörg Hofmann.

Stabwechsel bei der IG Metall
Frank Rumpenhorst Stabwechsel bei der IG Metall

Der 59-jährige Württemberger will nach zwei Jahren dem aus Altersgründen ausscheidenden Detlef Wetzel folgen. Bei seiner Wahl zum Zweiten Vorsitzenden hatte der Tarifexperte Hofmann eine vergleichsweise geringe Zustimmung von nur 77,7 Prozent der gültigen Stimmen erhalten.

Mit Christiane Benner steht zudem zum ersten Mal in der IG-Metall-Geschichte eine Frau vor dem Sprung in die engste Führungsspitze. Die 47 Jahre alte Soziologin hat bereits vier Jahre im geschäftsführenden Vorstand der größten deutschen Gewerkschaft in Frankfurt gearbeitet. Auch sie wurde wie Hofmann vom noch amtierenden Gesamtvorstand als alleinige Kandidatin vorgeschlagen. Die Geschäfte gehen sofort nach der Wahl auf die neuen Amtsinhaber über.