Stäbler gewinnt bei Ringer-WM in Las Vegas Gold

Deutschland hat nach 21 Jahren wieder einen Ringer-Weltmeister im griechisch-römischen Stil. Frank Stäbler vom TSV Musberg hat zum Auftakt der Ringer-Weltmeisterschaft in Las Vegas sensationell den Titel geholt.

Stäbler gewinnt bei Ringer-WM in Las Vegas Gold
Paul Buck Stäbler gewinnt bei Ringer-WM in Las Vegas Gold

Im Finale in der Kategorie bis 66 Kilogramm bezwang der Europameister von 2012 den südkoreanischen Weltmeister von 2013, Hansu Ryu, mit 5:1. Stäbler schrieb damit ein neues Kapitel Sportgeschichte: Am 8. September 1994 hatten auf den Tag genau Alfred Ter-Mkrtchyan (52 kg) und Thomas Zander (82 kg) in Tampere gewonnen. «Eine Weltklasseleistung von Frank. Einen besseren Auftakt für das ganze Team hätten wir uns nicht wünschen können», meinte DRB-Sportdirektor Jannis Zamanduridis.