Stahlindustrie für 2015 «vorsichtig optimistisch»

Die deutsche Stahlindustrie bleibt trotz des erwarteten konjunkturellen Gegenwinds in den kommenden Monaten «vorsichtig optimistisch» für 2015.

Stahlindustrie für 2015 «vorsichtig optimistisch»
Rolf Vennenbernd Stahlindustrie für 2015 «vorsichtig optimistisch»

Das sagte der Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, Hans Jürgen Kerkhoff. Für das kommende Jahr rechne die Branche derzeit mit einer stabilen bis moderat wachsenden Stahlnachfrage. Bei der Rohstahl-Produktion erwarte der Verband für das zu Ende gehende Jahr 2014 ein leichtes Plus um ein Prozent auf 43 Millionen Tonnen.

Damit werde die Kapazitätsauslastung der deutschen Hüttenwerke von 83 Prozent im vergangenen Jahr auf rund 86 Prozent weiter steigen.