Stark bewölkt, westlich der Elbe zeitweise Regen

Am Sonntag zeigt sich der Himmel überwiegend stark bewölkt und westlich der Elbe fällt zeitweise Niederschlag. In den östlichen Bereichen fällt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bis in tiefe Lagen Schnee.

Stark bewölkt, westlich der Elbe zeitweise Regen
Peter Kneffel Stark bewölkt, westlich der Elbe zeitweise Regen

Weiter nach Westen hin und am Alpenrand steigt die Schneefallgrenze auf 600 bis 800 m. Im Nordosten und im Südwesten bleibt es trocken und es zeigt sich zeitweise die Sonne.

Im Norden und in der Osthälfte herrscht bei Maxima zwischen 0 und -7 Grad Dauerfrost. Sonst werden 1 bis 7 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Ost und erreicht im Küstenumfeld zeitweise Sturmstärke.