Starke Ifo-Daten hieven Dax zeitweise über 9800 Punkte

Starke heimische Konjunkturdaten haben den Dax am Montag zeitweise wieder über 9800 Punkte gehievt.

«Die Kombination aus lockerer Geldpolitik der Notenbanken einerseits und guter Konjunkturdaten andererseits treibt die Kurse an den weltweiten Börsen weiter nach oben», sagte Analyst Jens Klatt von DailyFX.

Der deutsche Leitindex knüpfte an seine Gewinne der vergangenen sieben Handelstage an und schloss 0,54 Prozent höher bei 9785,54 Punkten. Am Freitag hatte er nach der überraschenden Zinssenkung in China und Aussagen der Europäischen Zentralbank (EZB) bereits das größte Wochenplus seit gut einem Jahr verbucht.

Für den MDax ging es am Montag um 0,91 Prozent auf 16 994,42 Punkte hoch. Der TecDax gewann 0,91 Prozent auf 1341,17 Punkte.