Starker Dax-Trend setzt sich im Februar fort

Der starke Trend aus dem Januar hält an: Der Dax ist heute mit weiteren Gewinnen in den neuen Monat gestartet.

Sorgen über die Weltwirtschaftslage und die Politik Griechenlands wurden wenig beachtet angesichts der immer noch nachwirkenden Aussichten auf eine riesige Geldflut durch die Europäische Zentralbank.

Der deutsche Leitindex stieg am Morgen um 0,40 Prozent auf 10 737 Punkte und nähert sich damit wieder seinem Rekordhoch. Am vergangenen Dienstag war er bis auf rund 10 810 Punkte gestiegen. Für den MDax der mittelgroßen Konzerne ging es zum Wochenstart um 0,12 Prozent auf 18 615 Punkte hoch. Der TecDax gab zugleich um 0,09 Prozent auf 1495 Punkte nach. Der EuroStoxx-50-Index bewegte sich mit minus 0,03 Prozent kaum vom Fleck.