Starker Euro zwingt Dax in die Knie

Der anziehende Eurokurs hat den Dax in die Knie gezwungen. Die deutlich über 1,10 US-Dollar gestiegene Gemeinschaftswährung verteuert Produkte für Käufer außerhalb der Währungszone, was vor allem die exportstarken Autotitel zu spüren bekamen. Zum Börsenschluss stand der Leitindex Dax 1,94 Prozent tiefer bei 10 139 Punkten und knüpfte damit an seinen knapp vierprozentigen Kursrutsch in der vergangenen Woche an.