Starker iPhone-Absatz lässt Apple-Kasse klingeln

Apples iPhone verkauft sich auch nach dem Weihnachtsgeschäft stark. Im vergangenen Quartal stieg der Absatz im Jahresvergleich um 40 Prozent auf knapp 61,2 Millionen Geräte. Entsprechend gut fielen auch die Geschäftszahlen aus.

Starker iPhone-Absatz lässt Apple-Kasse klingeln
Daniel Bockwoldt Starker iPhone-Absatz lässt Apple-Kasse klingeln

Der Umsatz in dem Ende März abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal stieg um 27 Prozent auf 58 Milliarden Dollar. Der Gewinn sprang sogar um ein Drittel auf 13,6 Milliarden Dollar hoch, wie Apple nach US-Börsenschluss am Montag mitteilte.

An die Aktionäre sollen nun weitere 70 Milliarden Dollar ausgeschüttet werden. Damit bekommen sie insgesamt 200 Milliarden Dollar, von denen gut 100 Milliarden sie bereits erreichten. Die Aktie legte nachbörslich um 1,6 Prozent zu.