Starker Regen lässt Flüsse über Ufer treten

Starker Regen hat Flüsse in Nordrhein-Westfalen und Bayern über die Ufer steigen lassen. Betroffen sind in NRW vor allem das Ruhrgebiet, das Bergische Land und das Siegerland. In der Innenstadt von Altena setzte die Lenne einige Straßen und einen Parkplatz unter Wasser. In Hattingen mussten Menschen mit Gummistiefeln zu ihren Wohnungen waten. Auch in Bayerns Mittelgebirgen im Norden und Osten gab es Überschwemmungen.