Starker Taifun nähert sich Japan

Einer der heftigsten Taifune seit Jahren nimmt Kurs auf Japan. «Wipha» bewegt sich mit 25 Kilometern in der Stunde und Windgeschwindigkeiten von bis zu rund 200 Kilometern in der Stunde über den Pazifik auf den Osten der Hauptinsel mit der Hauptstadt Tokio zu. Der Taifun könnte morgen Vormittag auf Land treffen. Die Behörden warnen die Bewohner vor Sturmböen, hohen Wellen und starken Regenfällen. Es könnte weitreichende Verkehrsbehinderungen geben.