Starkes Erdbeben erschüttert Afghanistan

Afghanistan ist von einen heftigen Erdbeben erschüttert worden. Das Geoforschungszentrum in Potsdam registrierte zunächst eine Stärke von 7,5. Das Zentrum soll in 200 Kilometern Tiefe gelegen haben.

Starkes Erdbeben erschüttert Afghanistan
Starkes Erdbeben erschüttert Afghanistan

Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke des Bebens ebenfalls mit 7,5 an. Ihren Angaben zufolge lag das Zentrum des Bebens rund 70 Kilometer südlich der Stadt Faisabad, wo die Bundeswehr bis 2012 ein Außenlager unterhielt. Die Region ist das Dreiländereck von Afghanistan, Pakistan und Tadschikistan.

In der pakistanischen Hauptstadt Islamabad fiel durch das Beben das Fernsehen aus, wie ein dpa-Reporter berichtete. Im nordindischen Kaschmir brachen die Handy-Netze zusammen. Die Erschütterungen waren bis ins indische Neu Delhi und in die nepalesische Hauptstadt Kathmandu zu spüren.