Starkes Wachstum des Tourismussektors in Kuba

Die Zahl der Auslandstouristen ist in Kuba stark gestiegen. In den ersten neun Monaten 2015 sind auf dem Inselstaat 18 Prozent mehr Besucher im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum verzeichnet worden, wie das Statistische Amt Kubas bekanntgab. Insgesamt sind 2,6 Millionen Touristen nach Kuba gereist, im Vergleich zu 2,2 Millionen zuvor. Der Anstieg liegt weit über dem weltweiten Wachstum des Sektors. Die meisten Reisenden nach Kuba kamen aus Kanada. Die Deutschen stehen mit knapp 116 000 Besuchern und einem Anstieg von 24 Prozent nach den Briten an dritter Stelle.