Steinbrück empfiehlt Gabriel Posten im Kabinett

Der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat Parteichef Sigmar Gabriel empfohlen, in einem schwarz-roten Kabinett Minister und Vizekanzler zu werden. Gabriel habe in den vergangenen Wochen perfekt agiert und ausgezeichnet verhandelt. Seiner Meinung nach sollte ein Parteichef in einem Kabinett spürbar Einfluss nehmen und deshalb ein wichtiges Ministerium als Vizekanzler übernehmen», sagte er der «Bild»-Zeitung. Steinbrück hatte es stets ausgeschlossen, noch einmal als Minister in ein Kabinett unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel einzuziehen.