Steinmeier: Ausnahmezustand in Türkei bald wieder aufheben

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Türkei aufgefordert, den Ausnahmezustand auf möglichst kurze Zeit zu begrenzen. Der Ausnahmezustand müsse «auf die unbedingt notwendige Dauer beschränkt und dann unverzüglich beendet» werden, sagte Steinmeier bei einem Besuch in Washington. «Alles andere würde das Land zerreißen und die Türkei schwächen, nach innen wie nach außen.» Der Ausnahmezustand war von Präsident Recep Tayyip Erdogan nach dem gescheiterten Putsch verhängt worden. Er soll drei Monate lang gelten. Erdogan kann nun weitgehend per Dekret regieren.