Steinmeier: Deutschland kann im Syrien-Konflikt Brücken bauen

Deutschland kann nach den Worten von Außenminister Frank-Walter Steinmeier im Syrien-Konflikt keine Vermittlerrolle übernehmen. Vielmehr gehe es darum Brücken zu bauen, um die USA und Russland ins Gespräch zu bringen. Das sagte Steinmeier in den ARD-«Tagesthemen». Es sei sehr viel Kleinarbeit notwendig, um all diejenigen an einen Tisch zu bringen, die zu einer nachhaltigen Entschärfung des Syrien-Konfliktes beitragen und ein Ende des Tötens einleiten könnten.