Steinmeier fordert von Russland Aufklärung über Luftangriffe

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat von Russland Aufklärung über die genauen Ziele der Luftangriffe in Syrien verlangt. «Bisher haben wir keine wirklich belastbaren Hinweise über Ziele und Methoden dieser Luftschläge», sagte Steinmeier heute am Rande der UN-Vollversammlung in New York. Moskau müsse schon aus eigenem Interesse schnellstmöglich für Aufklärung sorgen. Bislang ist unklar, ob die ersten russischen Luftangriffe gegen Stellungen der Terrormiliz IS oder gegen syrische Rebellen gerichtet waren.