Steinmeier gegen Waffenlieferungen an Ukraine

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich erneut gegen Waffenlieferungen an die Ukraine ausgesprochen. Die Situation in dem Konfliktgebiet werde nicht dadurch verbessert, dass man noch mehr Waffen in diese Region hineinbringe, sagte Steinmeier nach einem Treffen mit seinem lettischen Amtskollegen Edgars Rinkevics in Riga. Man sollte noch einmal einen Versuch unternehmen, die Gewalthandlungen endlich zu Ende zu bringen. Steinmeier rief die EU im Konflikt mit Russland zur Geschlossenheit auf.