Steinmeier mahnt Einhaltung der Waffenruhe in Ostukraine an

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Konfliktparteien im Osten der Ukraine zur Einhaltung der neuen Waffenruhe ermahnt. Eine erfolgreiche Waffenruhe und Fortschritte bei der Sicherheitslage seien der Schlüssel zur Lösung des Konflikts, sagte Steinmeier in Berlin. Der «spürbare Rückgang» der Kämpfe zwischen ukrainischen Truppen prorussischen Separatisten müsse nun aber von Dauer sein. Die seit gestern geltende Waffenruhe wird nach ersten Angaben weitgehend eingehalten. Es ist die erste Feuerpause seit dem Mitte Februar vereinbarten Friedensplan für den Donbass.