Steinmeier mahnt Ukraine vor Poroschenko-Besuch zu Reformen

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Ukraine zur kompletten Umsetzung der Friedensvereinbarungen von Minsk und zu weiteren Reformen aufgefordert. Die Ukraine könne weiterhin auf volle Unterstützung aus Deutschland bauen, sagte Steinmeier vor dem heutigen Berlin-Besuch von Präsident Petro Poroschenko der Deutschen Presse-Agentur. Gleichzeitig rief er dazu auf, die angekündigten Reformen auch umzusetzen, etwa den Kampf gegen Korruption. Poroschenko wird heute unter anderem Kanzlerin Angela Merkel treffen.