Steinmeier rechnet nicht mit Rücktritt de Maizières

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier rechnet nicht damit, dass Verteidigungsminister Thomas de Maizière wegen der Drohnen-Affäre vor der Bundestagswahl zurücktritt. Trotzdem geht er davon aus, dass die Tage des CDU-Politikers an der Spitze des Ministeriums gezählt sind. Es spreche Bände, dass selbst die Kanzlerin ihm keine Garantie für den Verbleib im Amt gebe, sagte Steinmeier der dpa. Selbst viele Unionisten schüttelten den Kopf über die Verteidigungsstrategie des Ministers in der Affäre.