Steinmeier will G7 wieder um Russland erweitern

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat Russland eine Rückkehr in den Kreis der großen Industrienationen in Aussicht gestellt. Vor dem Treffen der G7-Außenminister, das heute im japanischen Hiroshima beginnt, sagte Steinmeier: «Ich würde mir wünschen, dass G7 nicht das dauerhafte Format bleibt, sondern dass wir Bedingungen schaffen, um zu G8 zurückzukehren.» Russland war 2014 wegen der Annexion der ukrainischen Schwarzmeer-Halbinsel Krim aus der Gruppe der acht Industrienationen ausgeschlossen worden. Seither beraten die Staaten wie früher nur im Siebener-Kreis.