Steinmeier will Verhandlungen mit Russland und Iran über Syrien

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat zu Verhandlungen mit Russland und dem Iran über eine politische Lösung für den Konflikt in Syrien aufgerufen. Die Atom-Vereinbarung mit dem Iran sei eine vielleicht nicht wiederkehrende Gelegenheit, verhärteten Fronten endlich aufzubrechen, schrieb Steinmeier in einem Beitrag für den «Tagesspiegel». Es müsse gelingen, die Parteien an den Verhandlungstisch zu bringen, schrieb Steinmeier und warnte vor einem Ausbau russischer Militärhilfe für das syrische Regime.