Steinwürfe bei Demonstration in Leipzig

Bei einer Demonstration in Leipzig ist es zu Ausschreitungen gekommen. Zahlreiche Menschen protestierten in der Innenstadt gegen einen Aufzug der rechten «Offensive für Deutschland». Nach Angaben der Polizei flogen aus den Reihen der Gegendemonstranten Steine auf Sicherheitskräfte und Teilnehmer der rechten Demo. Auch das Polizeipräsidium sei mit Steinen angegriffen worden. Die Sicherheitskräfte bezeichneten die Lage als angespannt. Die Demonstration der «Offensive für Deutschland» war von dem früheren Chef des Anti-Islam-Bündnisses Legida angemeldet worden.