Sternschnuppenstrom gut zu sehen

Der Sternschnuppenstrom der Perseiden ist in der Nacht in vielen Teilen Deutschlands gut zu sehen. «Am besten ist es wahrscheinlich in Bayern, im östlichen Baden-Württemberg, im Norden und Nordosten, also Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin», sagte Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Besonders gut sei die Sicht des Perseiden-Stroms abseits großer Städte. Und: «Je höher desto besser.» Das Maximum des Stroms liegt Astronomen zufolge zwischen 2.00 und 4.00 Uhr. Aber auch in den Nächten danach seien immer noch Perseiden zu sehen.