Störungen im Vodafone-Netz weitgehend behoben

Die Störungen von Internet und Telefon im Vodafone-Netz sind weitgehend behoben. Kurz vor Mitternacht waren aber noch immer etwa 250 000 Kunden von dem größeren Ausfall im Kabelnetz betroffen, wie der Internet- und Telefonanbieter mitteilte. An der Behebung des Problems werde «mit Hochdruck gearbeitet», hieß es. Über den weiteren Fortschritt will Vodafone seine Kunden auf der Internetseite forum.vodafone.de auf dem Laufenden halten. Schon am frühen Abend hatten sich Kunden über Probleme beklagt.