Straßensperren auf dem Weg zum Flughafen Kairo

Polizei und Armee haben Straßensperren auf den Straßen rund um den internationalen Flughafen von Kairo errichtet. Das sei eine Vorsichtsmaßnahme nach der gewaltsamen Räumung der Protestlager der Islamisten in der Stadt, sagte ein Mitarbeiter der Flughafengesellschaft. Einige Flüge seien mit Verspätung gestartet, da die Passagiere aufgehalten worden seien. Am Morgen hatte die Polizei die beiden Protestlager von Islamisten gestürmt. Mindestens sieben Demonstranten und zwei Polizisten sollen getötet worden sein.