Streik beim Textil-Discounter KiK

Beim Textil-Discounter KiK hat die Gewerkschaft Verdi am Morgen zum Streik aufgerufen. Wie ein Verdi-Sprecher mitteilte, lief der Ausstand mit Beginn der Frühschicht an. Man sehe jetzt schon, dass sich viele Mitarbeiter am Streik beteiligten. Etwa 500 Beschäftigte des Zentrallagers im nordrhein-westfälischen Bönen wurden aufgerufen, ihre Arbeit von 4.00 bis 24.00 Uhr niederzulegen. Vom Zentrallager in Bönen werden alle KiK-Filialen in Deutschland beliefert.