Streik stört Zugverkehr in Belgien

Ein Streik legt den Zugverkehr vor allem im Süden Belgiens lahm. In der nördlichen Region Flandern läuft der Verkehr jedoch weitgehend normal, berichtet die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die Bahngesellschaft SNCB. Bahngewerkschaften hatten die Protestaktion am späten Abend kurzfristig angesetzt. Sie wollen damit gegen eine Verminderung ihrer freien Tage protestieren.