Streit mit Zulieferern: VW setzt Golf-Produktion im Stammwerk aus

Die Produktion des wichtigsten VW-Modells Golf steht im Stammwerk Wolfsburg seit dem Morgen wegen einer heftigen Auseinandersetzung mit einem Getriebe- und einem Sitzbezug-Zulieferer still. «Schichten fallen dann ab Montag weg», sagte ein Konzernsprecher. Bereits am Wochenende seien aber etwa Bereiche zur Vorbereitung der Golf-Fertigung ausgesetzt, die entsprechende Logistik ruhe. Für die betroffenen Beschäftigten sei im Einvernehmen mit dem Betriebsrat inzwischen Kurzarbeit angezeigt und Kurzarbeitergeld beantragt worden, hieß es in einer Bekanntmachung.