Streit über Bomber-Abschuss: Putin nennt türkische Führung «Verräter»

Im Konflikt mit der Türkei hat der russische Präsident Wladimir Putin zu einem Frontalangriff ausgeholt. In seiner Rede an die Nation bezeichnete Putin die Regierung in Ankara als «verräterisches Regime», das in Syrien Terroristen unterstützt. Gleichzeitig drohte der Kremlchef mit weiteren Strafmaßnahmen wegen des Abschusses eines russischen Kampfflugzeugs durch die Türkei. Allah habe beschlossen, die regierende Clique in der Türkei zu bestrafen, und habe sie um den Verstand gebracht, schimpfte Putin.