Streit um Pflege-TÜV - Lauterbach gegen Abschaffung

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich gegen eine Abschaffung des sogenannten Pflege-TÜV ausgesprochen. Es stimme zwar, dass die Benotung von Pflegeheimen nicht gut funktioniere, aber sie sei auch nicht wertlos, sagte Lauterbach der «Saarbrücker Zeitung». Manche Missstände in Heimen seien dadurch schon aufgedeckt worden. Der Pflege-Bevollmächtigte des Bundes, Karl-Josef Laumann, setzt sich dafür ein, die Veröffentlichung der bisherigen Pflegenoten umgehend zu stoppen. Sie würden keine hilfreichen Aussagen generieren und sogar irreführend sein.