Streit um Rabatte von Taxi-App geht in die nächste Runde

Der Streit um die Rabatte der Daimler-Tochter myTaxi geht in die nächste Runde. Das Oberlandesgericht Stuttgart verhandelt heute über den Fall. Das Stuttgarter Landgericht hatte die Rabatte im Juni für rechtswidrig erklärt. MyTaxi war dagegen in Berufung gegangen. Eine einstweilige Verfügung für Stuttgart, Leinfelden und Echterdingen hat damit noch Bestand, während myTaxi seinen Nutzern bundesweit Rabatte wieder gewähren darf.