Stärkstes Plus in Eurozone: Griechenlands Wirtschaft nimmt Fahrt auf

Lichtblick für das krisengeplagte Griechenland: Im dritten Quartal hat die Wirtschaft des angeschlagenen Eurolands überraschend stark an Schwung gewonnen. Für die Monate Juli bis September wies das Statistikamt Elstat am Freitag eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts um 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorquartal aus. Dies ist der stärkste Zuwachs innerhalb der Eurozone. Der Tourismusboom kurbelt die Wirtschaft an.