Stromausfälle nach Wintereinbruch in Teilen Frankreichs

Ein Wintereinbruch mit teils starken Schneefällen hat die Stromversorgung in einigen Regionen Frankreichs lahmgelegt. Für fünf Départements in der Gegend um Lyon wurde Schneealarm ausgegeben. In Saint-Étienne fielen in der Nacht bis zu 30 Zentimeter Schnee. Die Stadtverwaltung rief die Bewohner auf, nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben. In betroffenen Gegenden mussten viele Menschen ohne Strom auskommen. Auf Straßen und Autobahnen kam es zu langen Staus.