Studie: Gefährdete Tierarten kommen zurück

Die Bestände vieler in Europa fast ausgerotteter Tierarten haben sich einer Studie zufolge wieder erholt.

Studie: Gefährdete Tierarten kommen zurück
Patrick Pleul Studie: Gefährdete Tierarten kommen zurück

In Deutschland sind demnach vor allem wieder deutlich mehr Biber, Kraniche und Seeadler zu finden. Auch Schwarzstörche, Uhus und Wanderfalken kehrten zurück.

Bedroht sind in Deutschland jedoch weiterhin die Wiesenvögel - ihre Bestände schrumpfen stark, wie aus der Studie des Nabu-Dachverbandes BirdLife International, der London Zoological Society und des European Bird Census Council hervorgeht. Experten stellten den Bericht am Donnerstag in London vor.