Studie: In vielen Kitas fehlt Zeit für Leitungsaufgaben

In vielen Kitas in Deutschland haben Führungskräfte nach einer Studie zu wenig Zeit für Leitungsaufgaben. So ist für Personal- und Budgetmanagement oder andere Aufgaben von Einrichtungsleitern in 13 Prozent aller Kitas gar keine Arbeitszeit eingeplant, heißt es von der Bertelsmann-Stiftung. Durchschnittlich hätten Kita-Chefs wöchentlich zwei festgelegte Stunden pro Mitarbeiter für die Leitungsaufgaben. Die Autoren kritisieren, nicht einkalkulierte Zeit für Führungsaufgaben fehle bei der Betreuung.