Studie: Ostdeutsche haben bessere Aufstiegschancen

Ostdeutsche haben nach einer Studie bessere berufliche Aufstiegschancen als Westdeutsche. Das berichtet die «Welt» unter Berufung auf eine Analyse des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Die Chancengleichheit in Deutschland sei seit der Wiedervereinigung insgesamt gestiegen, sagte der Autor der Studie, Andreas Peichl. Aber: Im Westen sei die Chance, durch eigene Anstrengung ein höheres Einkommen zu erzielen, also eine Erfolgsgeschichte, die im besten Fall vom Tellerwäscher zum Millionär führt, deutlich geringer als im Osten.