Studie: Viele Elektrogeräte werden kürzer genutzt

Viele Elektrogeräte werden immer kürzer genutzt. So sank die durchschnittliche Nutzungsdauer von Haushaltsgroßgeräten wie Waschmaschinen, Trocknern oder Kühlschränken beim ersten Nutzer von 2004 bis 2012/13 von 14,1 auf 13 Jahre. Das zeigt eine Untersuchung des Öko-Instituts und der Universität Bonn für das Umweltbundesamt. Bei Kühl-/Gefrierkombinationen waren es 12,6, bei Waschmaschinen 11,9 und bei Geschirrspülern 12,4 Jahre. Bei Notebooks sank die Nutzungsdauer von 5,4 Jahren 2004 nach einem vorübergehenden Anstieg auf 5,1 Jahre 2012.