Studie: Weniger Schwarzarbeit dank guter Konjunktur

Dank der guten Konjunktur schwächt sich die illegale Beschäftigung in Deutschland einer Studie zufolge etwas ab.

Studie: Weniger Schwarzarbeit dank guter Konjunktur
Ralf Hirschberger Studie: Weniger Schwarzarbeit dank guter Konjunktur

Der Anteil der sogenannten Schattenwirtschaft an der Wirtschaftsleistung werde 2016 um 0,4 Prozentpunkte auf 10,8 Prozent sinken, heißt es in der Studie des Tübinger Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) und der Universität Linz.

Da die Menschen im Schnitt mehr verdienten, setzten sie in ihrer Freizeit weniger auf Nebenjobs, so die Begründung. Der Rückgang der Schwarzarbeit könnte aber geringer ausfallen, sollten viele Flüchtlinge eine illegale Beschäftigung aufnehmen.