Sturm löst Schlammlawinen in Kalifornien aus

Heftige Unwetter mit sintflutartigem Regen und Hagel haben im US-Bundesstaat Kalifornien Überschwemmungen und Schlammlawinen ausgelöst. Wichtige Verbindungsstraßen nördlich von Los Angeles hätten gesperrt werden müssen, berichtet der Sender «ABC News». Ob es Tote oder Verletzte gegeben habe, sei unklar, hieß es zunächst. Mehrere Menschen seien vom Dach ihrer Autos gerettet worden. Viele Fahrzeuge auf der Interstate 5 seien in den Schlamm-Massen steckengeblieben.