Sturm wieder Boxweltmeister: K.o.-Sieg über Titelverteidiger Barker

Felix Sturm ist zum vierten Mal in seiner Profi-Karriere Boxweltmeister. Der 34 Jahre alte Kölner bezwang in Stuttgart den Briten Darren Barker durch technischen K.o. in der zweiten Runde und ist damit Mittelgewichts-Champion des Verbandes IBF. Sturm hat damit für einen Rekord gesorgt: Er ist der erste deutsche Faustkämpfer, der viermal einen WM-Titel erringen konnte.