Sturmtief «Zeljko» zieht heran: Ein Toter in den Niederlanden

Ein schwerer Sturm mit Böen in Orkanstärke zieht aus dem Westen über Deutschland. Jetzt hat er erste Schäden angerichtet. Sturmtief «Zeljko» fegte heute über die Niederlande: Dabei erschlug ein umstürzender Baum einen Autofahrer. In Nordrhein-Westfalen waren laut Bahn Strecken im Münsterland und am Niederrhein vorübergehend gesperrt, Züge zwischen Rheine und Münster sowie Rees und Emmerich fielen aus. Gegen Abend soll der Sturm an der Nordsee ankommen.