Stuttgart beendet Heimmisere: 1:0 gegen Ingolstadt

Der VfB Stuttgart hat seine schwarze Heimserie beendet und einen Nichtabstiegsrang erobert. Die Schwaben setzten sich zum Abschluss des neunten Spieltags mit einem Tor von Daniel Didavi aus Abseitsposition mit 1:0 gegen den Aufsteiger FC Ingolstadt durch. Für die Stuttgarter war es der erste Sieg nach zuvor vier Niederlagen in Serie vor eigenem Publikum, für den Neuling in der Fußball-Bundesliga dagegen die erste Niederlage auf gegnerischem Platz.