Stuttgarter Regierungschef Kretschmann stellt neues Kabinett vor

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sein grün-schwarzes Kabinett vorgestellt. «Es wird Sie nicht überraschen, dass ich als Ministerpräsident kandidieren werde am Donnerstag», sagte er in Stuttgart mit Blick auf die anstehende Wahl im Landtag. Der von Kretschmann berufene neue Innenminister Thomas Strobl sagte: «Aus der CDU wird's jedenfalls keinen Gegenkandidaten geben.» Im Kabinett stellen die Grünen fünf Minister. Die CDU schickt außer Strobl vier weitere Minister ins Kabinett.