Suche nach in Südostasien verschwundenem Flugzeug wird fortgesetzt

Die Suche nach dem in einem Gewittergebiet in Südostasien verschwundenen Passagierflugzeug ist am Morgen wieder aufgenommen worden. Das teilte die zuständige Behörde in Indonesien mit. Der Airbus mit der Flugnummer QZ8501 und 162 Menschen an Bord war gestern früh vom Radar verschwunden. Die Maschine der Fluglinie AirAsia sollte von Surabaya auf der indonesischen Hauptinsel Java nach Singapur fliegen. Die Suche nach dem Flugzeug aus der Luft war über Nacht eingestellt worden.