Südkorea und Japan besorgt wegen möglichem Atomtest in Nordkorea

Südkorea hat nach Anzeichen für einen möglicherweise neuen Atomtest in Nordkorea den Nationalen Sicherheitsrat einberufen. Die Nachrichtenagentur Yonhap berichtete, dass sich Südkoreas Militär fast sicher sei, dass es sich um einen Atomtest gehandelt habe. Offiziell bestätigt ist es aber nicht. Auch Japan reagierte mit Sorge auf die Berichte über einen möglichen neuen Atomversuch. Sollte sich das bestätigen, werde Tokio eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats beantragen, berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo.