Suhler Polizei fahndet weiter nach Vater der getöteten Kinder

Die Suche nach dem Vater der in Suhl getöteten Kinder läuft weiter auf Hochtouren. Wie ein Polizeisprecher in der Nacht sagte, konnte der 34-Jährige bislang nicht gefunden werden. Gestern Vormittag waren in einer Wohnung in einer Plattenbausiedlung in der südthüringischen Stadt ein sechs Monate altes Mädchen und ein knapp zwei Jahre alter Junge tot aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen und einer Beziehungstat aus. Der Vater gilt seitdem als verschwunden.