Supersturm «Patricia» fegt über Mexiko hinweg

Angesichts des Hurrikans befürchten die Menschen in Mexiko das Schlimmste. In dem Badeort Puerto Vallarta bringen sich Tausende Touristen in Sicherheit. Schwere Schäden richtete der Supersturm bisher aber nicht an. Es gibt Erdrutsche, Überschwemmungen und blockierte Straßen. Etwa 300 Bäume seien in der Hafenstadt Manzanillo umgestürzt, sagt Gouverneur Mario Anguiano Moreno am Abend. Der Wirbelsturm der Kategorie 4 ist der bisher schwerste Hurrikan, der weltweit jemals registriert wurde.